Evangelische Studierendengemeinde Mannheim

Der rote Hahn verbindet die Evangelischen Studierendengemeinden in ganz Deutschland. Raum und Zeit für Studierende und Interessierte: Interessante Menschen und Themen kennenlernen. Zusammen essen und das Leben feiern. Sich besinnen und inspiriert werden. Mannheim aus verschiedenen Perspektiven entdecken und vielleicht auch mitgestalten.

Tag für Tag beginnt mit dem Krähen ein neuer Tag. In diesem Sinn ist der rote Hahn ein Symbol der Hoffnung und Achtsamkeit: Täglich darauf zu achten, ob das eigene Leben noch im Einklang steht mit den eigenen Werten und der Sehnsucht nach einem glücklichen Leben. Ob es für alle ein guter Tag werden kann, oder ob es für manche Nacht bleiben muss. Eine kritische Achtsamkeit gegenüber der persönlichen Entwicklung, wie auch der aktuellen gesellschaftlichen, politischen und religiösen Situation.     

Das hat Studierende immer wieder angeregt gemeinsam einen eigenen Standpunkt zu finden, sich zu engagieren, und zu protestieren. Der Wetterhahn ist kein Fähnchen im Wind, sondern dreht sich krähend gegen den Wind. Ganz konkret auch mal gegen Prüfungsstress -Angst, Sorgen, oder finanzielle Not. Die ESG soll Schutzraum für ein achtsames Leben sein: DEIN sicherer Hafen, verankert in der Gemeinschaft von jungen Erwachsenen aller Fachrichtungen, Religionen und Weltanschauungen. Ganz egal ob punktuell, regelmäßig, oder engagiert – Du bist herzlich willkommen!

Aktuelle Termine


MIT DIR – FÜR DICH


TEAM ANKERSTELLE

Lust mitzugestalten und Teil von Team Ankerstelle zu werden? Wir freuen uns zu DEINEM sicheren Hafen zu werden! Ob Innenraumgestaltung, Urban-Gardening, Mediendesign, Technik, Musik, oder Eventplanung, hier ist Raum für DICH!


STUDIERENDE HÖREN ZU

Ihr könnt dort anonym und vertraulich über eure Probleme reden. Ob es um Unistress, Beziehungsprobleme oder einfach die aktuelle Situation des social distancing geht, die studentischen TelefonseelsorgerInnen haben ein offenes Ohr für Euch: +49 (0)4041170411


COWORKING SPACE

Break:out aus der isolierten Lern- und Arbeitsblase: Achtsam zusammen lernen, arbeiten und entspannen bei gemeinsamem Mittagessen, Pause in der stillen Kirche, oder im idyllischen Innenhof. Mehr Infos zu Coworking in der Hafenkirche unter Kontakt.


#KEINERBLEIBTALLEIN

Das Projekt gegen Einsamkeit vermittelt an Weihnachten und Silvester Gastgeber und Gast. Dieses Jahr werden aufgrund verstärkter Einsamkeit schon eher Kontakte für Onlinetreffen vermittelt. Mehr Infos auf keinerbleibtallein.net!


REDEN & GEHN

Ein Angebot beim Spazieren ins Gespräch zu kommen. In Bewegung zu sein bringt auch die Gedanken in Bewegung – eine zweite Perspektive hilft dabei einen eigenen Standpunkt zu finden. Individuelle Terminvereinbarung mit Florian.


SEELSORGE 24/7

Die TelefonSeelsorge® ist ohne wenn und aber für jeden da, anonym, kostenfrei und rund um die Uhr. Per Telefon: 0800 / 111 0 111, 0800 / 111 0 222, oder auch per Chat: online.telefonseelsorge.de. Neuerdings gibt es auch eine Krisenkompass-App.